Kinesiologie KINESTEIN   

Balance für Körper, Geist und Seele

Was ist Kinesiologie?

Das Wort Kinesiologie stammt aus dem Griechischen und bedeutet Lehre der Bewegung. Dabei ist nicht nur der Körper und die Muskeln gemeint, sondern auch die Bewegung der Lebensenergie.

Kinesiologie ist grundsätzliche eine ganzheitliche Therapieform. Der Mensch wird auf der Ebene von Körper, Geist und Seele als Ganzes angesehen.

Ziel der Kinesiologie ist es, durch Aktivierung der Selbstheilungskräfte das körperliche, geistige und seelische Gleichgewicht zu erhalten oder wieder herzustellen. Der Grundgedanke von Kinesiologie ist, dass die Heilungsenergie im Menschen selbst liegt.

Durch negative emotionale Erfahrung, Stress, Ängste, Verletzungen, Operationen, Überforderung im Alltag und vielem mehr, geraten wir aus dem Gleichgewicht. Der Energiefluss wird dadurch blockiert. Die Aufgabe von Kinesiologie ist es, die Blockaden aufzuspüren und aufzulösen. Sobald der Energiefluss wieder hergestellt ist, kann der Körper die volle Leistung bringen und Heilung kann stattfinden. In der Kinesiologie wird Zielorientiert gearbeitet.

In der Kinesiologie wird mit verschiedenen Techniken gearbeitet: Akkupunktur, Meridiansystem, Fünf Elemente, Chakras, Klopfen, Glaubenssätzen, Farben, ätherische Öle, Aurosoma, Bachblüten, Klängen und Vielem mehr.

 Muskeltest

 Das Handwerkzeug der Kinesiologie ist der Muskeltest. Er dient als Kommunikationsmittel und Wegweiser. Durch den Muskeltest besteht die Möglichkeit Blockaden zu überprüfen und Veränderungen sofort spürbar zu machen, um danach mit geeigneten Korrekturen auszugleichen.

Mit dem Muskeltest wird mit dem Körpersystem und dem Unterbewusstsein kommuniziert.

Wo kann Kinesiologie helfen:

KÖRPERLICH

  • Körperliche Schmerzen (Kopfschmerzen, Rückenschmerzen usw.))
  • Allergien (Heuschnupfen usw.)
  • Unterstützung nach Operationen/ Unfälle 
  • Narben entstören

PSYCHISCH

  • Allg. Ängste oder Panikzustände / Phobien/ Tics
  • Mangelndes Selbstvertrauen
  • Unterstützung bei Depressionen/ Stimmungsschwankungen/ Burn out
  • Emotionale Spannungen/Druck/ Antriebslosigkeit/ Innere Unruhe
  • Überforderung in der Familie, in einer Beziehung, in der Schule oder im Berufsleben
  • Trennung/ Scheidung
  • Schlafstörungen
  • Trauma nach einem Unfall
  • Allg. schwierige Verarbeitung von Erlebnisse im Alltag

FAMILIE

  • Kinderwunsch
  • Schwangerschaftsbegleitung  (Übelkeit, Müdigkeit usw.)
  • Geburtsvorbereitung (Ängste, Ruhe in sich finden usw.)
  • Verarbeitung der Geburt des Kindes (komplizierte/ schwierige Geburt)
  • Unterstützung bei postnataler Depression
  • Überforderung im Familienalltag mit Kinder
  • Begleitung der kindlichen Entwicklung bei Babys/ Kleinkinder/Kinder (mehr Informationen unter Rubrik Kinesiologie mit Kinder/ Baby)

LERNSCHWIERIGKEITEN

  • Lernblockaden- ein Brett vor dem Kopf
  • Prüfungsangst
  • Konzentrationsschwierigkeiten 

Auswirkungen und was mit Kinesiologie erreicht werden kann:

  • Selbstvertrauen und inneres Gleichgewicht
  • Mut und Vertrauen
  • Innere Gelassenheit
  • Neue Perspektiven
  • Motivation und Lebensfreude
  • Gesundheit und körperliches Wohlbefinden
  • Konzentration und Ausdauer
  • Neuorientierung und Persönlichkeitsentwicklung
  • Beziehungsstärke 
  • Altes loslassen und neue Wege gehen 
 
Anrufen
Email