Kinesiologie KINESTEIN   

Balance für Körper, Geist und Seele

Kinesiologie mit Kinder und Jugendlichen

Kinder sind im Alltag immer mehr Druck ausgesetzt und es bleibt ihnen kaum mehr Zeit "Kind zu sein".

Auch Kinder und Jugendliche erleben immer wieder Situationen, die Stress verursachen und sie blockieren.

Dieses Ungleichgewicht können sich in Lernblockaden,Aggressionen, Hyperaktivität, "Null-Bock" Stimmung und Ängsten zeigen.

Hier einige Beispiele:

  • Konzentrationsmangel in der Schule/ Ausbildung
  • Sprachschwierigkeiten
  • Mühe beim Lernen/ Schreiben/Rechnen/Lesen
  • Zu viel Druck
  • Mangelndes Selbstvertrauen
  • Unsicherheit
  • Schüchtern
  • Ohne "Rast und Ruh"
  • Stress im Umgang mit "Gspändli" und Lehrer
  • Wenn Neuerungen bevorstehen- Kindergarten- oder Schuleintritt, Wohnungswechsel, Geburt eines Geschwister oder Trennung der Eltern
  • Bettnässen
  • Und noch viele weitere Themen.....Gerne dürfen sie mit mir Kontakt aufnehmen.

Kinesiologie kann den Kindern und Jugendlichen helfen mit Belastungen, Leistungsdruck und den vielen Anforderungen besser im Leben umzugehen. Gelöst, mutig und angstfrei das Leben geniessen.

Auch die Energiearbeit (kinesiologische Sitzung) mit den Eltern wirkt positiv auf das Verhalten der Kinder aus.

 

Kinesiologie mit Babys und Kleinkindern

Auch bei den kleinen Wesen kann Kinesiologie eine Unterstützung bieten. Sie drücken ihre Gefühle und ihre Befindlichkeit häufig über ihren Körper und Gestik aus. Jedoch kann diese Art der Kommunikation für Eltern bei Unwohlsein der Babys und Kleinkindern  sehr herausfordernd sein. Es kann bei den Eltern eine Hilflosigkeit, Ohnmachtsgefühl und Frustration hervorrufen.

  • Kolliken/ Bauchschmerzen
  • immer weinen und quengeln/ "Schreibabys"
  • schlecht ein- und durchschlafen
  • Still- und Essprobleme
  • Geburtstrauma ablösen (Saugglocke, Kaiserschnitt, lange Geburt)
  • Und noch viele weitere Themen..... Gerne dürfen sie mit mir Kontakt aufnehmen.

Der Grund für das Unwohlsein können wir nur erahnen. Mögliche Ursachen könnten sein: eine schwere Schwangerschaft und/ oder Geburt mit Komplikationen, dass heisst Stress für das Baby. Zu schnelles "abnabeln" von der Mutter, verschiedene Reflexe die während der Geburt nicht integriert wurden...... usw.

Auch hier ist die Energiearbeit( kinesiologische Sitzung) für die Eltern sehr wichtig, damit sie wieder Kraft und Energie haben. Dies wirkt auch positiv auf das Verhalten der Babys und Kleinkinder aus.

 

 

 

 
Anrufen
Email